MASCHINENBAU

Isostatische Trockenmatrizenpressen

LOOMIS PRODUCTS isostatische Trockenmatritzenpressen

Beim Trockenmatritzenpressen ist die Flüssigkeit in der Druckkammer durch ein „Master-Bag“ vom Werkzeug getrennt. So kommt das Werkzeug nicht in direkten Kontakt mit der Flüssigkeit.

Die Vorteile einer isostatischen Trockenmatrizenpresse:

  • durch den Einsatz der isostatischen Trockenmatrizenpresse entfällt der anschließende notwendige Trocknungsprozess der Grünlinge
  • es entsteht nahezu keine Materialermüdung im Grünling während dem Pressverfahren mit einer isostatischen Nassmatrizenpresse
  • Die Dichte der gepressten Grünlinge ist zwischen 10 und 15 % höher als die Dichte gepresster Teile mit anderen Pressverfahren
  • aufgrund der hohen Dichte der gepressten Grünlinge sind Diese vor dem Sinterprozess schon maschinell bearbeitbar
  • dank der höheren Grünling-Dichte reduziert sich der Materialschwund im Sinterprozess um mehr als 50%
  • einfacher Formen- und Werkzeugwechsel
  • höchste Materialqualität: verschleißfest, biegfest, hochfest
  • Arbeitsdruck bis zu ca. 4100 bar (60,000 psi)
  • Automatische Presszyklen
  • 1 bis 4 Druckbehälter
  • Werkzeugpositionierung in Revolverteller Anordnung: Füll-, Press-, Entlade- und Formenwechselstation
  • Teile werden nach Kundenspezifikationen produziert
  • Typische Zykluszeiten 30 – 120 Sekunden (die Zykluszeit ist Pressmaterial und Druckbehältergröße abhängig)
  • SPS Steuerung Ð Manueller Taster / Visueller Touchscreen / PC Eingang
  • Hydraulische Systeme – bedeuten eine längere Lebensdauer für Pumpen und Ventile
  • Digitale Druckanzeige mit hoch und niedrig Kontakte
  • Pneumatisch Druck gesteuertes Rückschlagventil für Vorfüll- und Saugpumpe
  • LOOMIS PRODUCTS Spezial-Dekompressionsventil
  • Hochdruck Druckübersetzer
  • Einfache Bedienung & Wartung

Isostatische Laborpressen – als Nass- und Trockenmatritzenpressen
Spitzentechnologie im Kleinformat:

LOOMIS PRODUCTS isostatische Laborpressen sind die ideale Lösung für Prozess-/ Materialprüfungen und die Produktion kleinerer Serien.

  • Sondergrößen verfügbar
  • Variabler Druckaufbau
  • Einstellbare Druckhaltezeit
  • Schließ-, Hebe- und Führungssystem
  • Oberer Verschlussmanipulator

Downloads

Infomaterial (PDF)

Mehr Informationen zu

Isostatische Nassmatrizenpressen
Kolbenstangenpresse
Hydraulische Komponenten

Downloads

Infomaterial (PDF)

Mehr Informationen zu

Isostatische Nassmatrizenpressen
Kolbenstangenpresse
Hydraulische Komponenten

Sie haben Fragen? Wir rufen Sie gerne zurück.